c.kulesa

behaviour modification 2.0

26. Juni 2014 bis 26. November 2014

Erotik, Leidenschaft und Lust ist das zentrale Thema dieser Serie. Das Einzige das festgelegt ist - safe, sane, consensual. Der Kontrollverlust ist nur durch absolutes Vertrauen möglich. Das innerste nach aussen kehren. Weit über das körperliche hinaus. Das geheimste offenbaren und transzendieren. Grenzen lösen sich auf und neue Bereiche entstehen. Warten, entdeckt zu werden. Eine Reise in ferne Länder. Das Verhalten wird verändert. Zueinander. In sich selbst.

"die Gedichtbilder - poem paintings"

Der gesamte Text ist im Bild enthalten, doch nur teilweise sichtbar und kann so neu betrachtet werden.

Lebenslauf:

Claudia Kulesa, (*1965 in Stuttgart), seit 1985 als Vergolderin und Restauratorin und freie Künstlerin tätig. Trainerin, Mediatorin. Lebt und arbeitet in Krems-Stein und Wien

2007 - 2010 Inhaberin der cbck Gallery in Stein an der Donau

ab 2004 Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen Gasometer Wien

Projekte:

Kunst und Garten, Wartberg; Kunstprojekt Element 6 (Christoph Büchel) Sezession Wien; Cafe Engelmaier, Wien; Projekt November, cbck Gallery Stein; Elektroloised - sex, sellls, Langenlois; ck-gallery remix, Stein

Kontakt: kunstsalon(at)kulesa(dot)at
Steiner Landstrasse 58
3504 Krems-Stein

Seite teilen

Kunst & Lifestyle